Informations Archiv für das Projekt DB0NJ und DB0ZM

Navigation

Navigation

Kategorien

Suche


Syndication

Neustart der DMR-DL Webseite

[21.03.2016]
Ein Neustart der DMR-DL Webseite wurde nötig, da Michael DF5OC die Webseite und die Domäne dmr-dl.net aufgegeben und gekündigt hat.
Ab jetzt verwendet das DMR-DL Netzwerk Team die Domäne dmr.ag für ihren Webauftritt.

Das bedeutet auch, das noch viel Arbeit zu tun ist um eine ordentliche Webseite zu erstellen.

11:08:15 am 15.04.2016 von dd5ki - Jornal -

DMR-Monitor

[13.4.2016]
DMR Monitor Ausfälle?

Im DMR Monitor http://dmr.ham-digital.net sind in den letzten Tagen sehr viele DMR-Relais als "Rot" markiert worden. "Rot" würde bedeuten das diese Relais nicht online im jeweiligen Netzverbund sind. Dies ist aber zur Zeit nicht richtig. Alle DMR Relais im DMR-DL Netzwerk sind, von wenige Ausnahmen abgesehen, in dieser Zeit ohne Unterbrechung online gewesen und sind es noch.

[UPDATE 15.4.2016] Derzeit scheint die Anzeige des Netzwerk-Status der DMR Relais auf seiner Seite ohne Fehler zu funktionieren.
[UPDATE 17.4.2016] Derzeit scheint die Anzeige des Netzwerk-Status der DMR Relais wieder nicht funktionieren.

Anmerkung: Einen Anspruch auf vollständige Aufzählung aller DMR Relais Weltweit kann der Monitor nicht bieten. Viele DMR Relais auch aus Deutschland fehlen in dem Monitor.

Auf diesem Wege sollte ein dem Betreiber und Programmierer des allseits beliebten DMR-Monitor, Hans-Jürgen DL5DI ein Lob und unsere Anerkennung zukommen.

vy 73 de Gunnar, dd5ki

11:05:26 am 15.04.2016 von dd5ki - DB0NJ DMR -

DB0ZM wieder im Betrieb

[22.03.2016]:
Jann DG8NGN hat den Steuerrechner erfolgreich repariert, der DB0ZM läuft wieder!

07:28:24 am 23.03.2016 von dd5ki - Jornal -

DB0ZM vorübergehend Außer Betrieb

[12.03.2016]
Jann DG8NGN teilt mit:
Das 2m FM Relais DB0ZM auf dem Standort München Freimann ist wegen Reparaturarbeiten am Steuerrechner vorübergehend außer Betrieb.
[UPDATE 22.03.2016]: Jann hat den Rechner erfolgreich repariert, der DB0ZM läuft wieder!
vy 73 das Betreiber Team

19:56:00 am 12.03.2016 von dd5ki - DB0ZM -

DMR-DL Webseite

[09.03.2016]
der Betreiber der Webseite dmr-dl.net Michael DF5OC (vormals DO5OC) hat die Webseite und die Domäne dmr-dl.net leider gekündigt. Somit sind derzeit alle Links die auf Beiträge aus dem Informationsportal von dmr-dl.net zeigen, außer Betrieb.

17:14:23 am 09.03.2016 von dd5ki - DMR -

Arbeiten im Gange

[im Februar 2016]
Derzeit sind Gespräche und Absprachen für eine Erweiterung des DMR-DL Netzwerkes im Gange. So wie es ausieht wird das DMR-DL Netwerk in Zukunft aus zwei statt aus einem Radioserver bestehen. Einige Vorteile ergeben sich hieraus für den Betrieb und die Betreiber des Netzwerkes. Einige Netzwerkfunktionen wie TMS und GPS zu APRS und Andere sind wegen der Arbeiten derzeit nicht verfügbar.

16:08:21 am 13.02.2016 von dd5ki - DMR -

DMR-DL Dienste Ausfall

[14.01.2016]
Die Webseiten von dmr-dl.net sind seit gestern leider abgeschaltet. Das Betrifft sowohl den DMR-DL Monitor, als auch das Informationsportal von dmr-dl.net. Der Betreiber DF5OC Michael (vormals DO5OC) hat mir gestern mitgeteilt das er diese Dienste abschaltet. Er hat noch keinen Nachfolger für seine Arbeit gefunden!
Der Betrieb des DMR-DL Netzwerkes ist derzeit noch nicht betroffen. Hier sucht Michael einen Nachfolger!
[UPDATE vom 01.02.2016]
Michael hat das dmr-dl.net Informationsportal wieder eingeschaltet. Einige Beiträge sind derzeit nicht auf dem aktuellen Stand.
[UPDATE vom 24.02.2016]
Michael hat das dmr-dl.net Informationsportal wieder abgeschaltet.
[UPDATE vom 08.03.2016] der Betreiber der Webseite dmr-dl.net, Michael DF5OC (vormals DO5OC) hat die Domäne gekündigt. Daher sind alle Links und Beiträge die auf die Domäne dmr-dl.net zeigen, außer Betrieb.

08:48:43 am 14.01.2016 von dd5ki - DMR -

DB0NJ-DMR mit mehr Power

[17.09.2015]
nach dem die kleinere Kathrein Antenne 3 dB weniger Gewinn hat als die alte Antenne konnte die Sendeleistung beim DB0NJ-DMR Relais entsprechend erhöht werden. Die Erhöhung folgt bald auch am DB0NJ-FM Relais.

16:33:43 am 17.09.2015 von dd5ki - DB0NJ DMR -

33 Jahre alte Kathrein Antenne wegen Blitzschaden ersetzt

[30.07.2015]
Hallo geehrte Funkfreunde,
heute Mittag waren Schorsch, DB1MZ und ich am Relaisstandort in München Freimann. Wetter und Wind passten diesmal.
Schorsch hat die alte Antenne demontiert und die Neue an einem kurzen Mastrohr, an der Spitze parallel zum 80mm Rohr montiert. Das klingt nach wenig Aufwand, aber die Arbeit hat dann doch einige Stunden gedauert. Schorsch stellte fest das beim abschrauben des Koaxkabels der Koaxstecker sich am Kabel drehen lässt. Damit haben wir eine neue Baustelle fürs nächste mal!
Augenscheinlich hat die alte Antenne doch einen größeren Schaden durch den Blitzschlag bekommen als von der Ferne aus zu sehen war. Siehe dazu die Fotos auf Flori's Server:
http://www.foto-webcam.eu/c10/2015-07-30-neue-antenne-an-db0nj/
Die ersten Empfangsberichte mit der neuen Antenne zeigen das DB0NJ doch etwas schwächer zu empfangen ist als vorher. Die neue Antenne hat laut Spezifikation knapp 3dB weniger Gewinn als die alte.

Die alte Antenne war jetzt 33 Jahre im Relaisbetrieb, Oberbayerischer Sonnenstrahlung und Münchner Smog-Luft ausgesetzt. Jetzt ist sie erst mal außer Dienst gestellt. Ich habe mir gedacht ich frage mal bei Kathrein ob es ein Angebot für "Refurbishment" gibt.

Die Spezifikation der alten Antenne (Kathrein K7517221-8dbD) hier.
Die Spezifikation der neuen Antenne (Kathrein K7516221-7dBi) liegt hier.

@Schorsch, auf diesem Weg nochmal ganz herzlichen Dank für Deine Tatkraft und Hilfe!

Wieder einmal möchte ich alle Benutzer von DB0NJ zu eine Spende für unsere Aufwendungen aufrufen. Wer seinen Beitrag zum Erhalt der Anlage in Freimann leisten möchte, schreibt mir bitte eine E-Mail an
dd5ki at darc.de.

18:00:00 am 30.07.2015 von dd5ki - Jornal -

Hamnet Link nach DB0EBE repariert

[11.06.2015]
Der Hamnet Link von DB0ZM zum DB0EBE war ausgefallen.
Nach einem ersten Besuch am Relaisstandort in Freimann am 9.6.2015 hat Jann, DG8NGN die Fehlerquelle im Funkraum ausschließen können. Somit war klar wir müssen am nächsten Tag noch einmal anreisen weil das nötige Werkzeug, das Sicherheitsgurtzeug und Ersatzteile mitzubringen waren. Am 10.06.2015 sind Jann und ich noch einmal zum Standort gefahren und haben den Fehler nun am Dach zu suchen begonnen. Schnell war klar das der 5GHz Router TRX Metal 5SHPn defekt ist. Beim öffnen der Wetterschutzkappe kam Jann ein Schwung Wasser entgegen. Beim weiteren Augenschein waren hinter dem Sichtfenster der Status-LEDs viele kleine Wassertröpfchen zu sehen. Jann tauschte den defekten Router gegen einen gleichen 5SHPn, aus seinen Beständen aus. Der Austausch gestaltete sich doch langwieriger als erwartet, denn beim Anziehend der N-Verbindung sprang der N-Überwurfring ab. Es gelang Jann den N-Verbinder wieder über den Sicherungsring einschnappen zu lassen. Es zeigte sich aber das die Mechanische Qualität des N-Verbinders am Metal 5SHPn nur ein geringes Drehmoment beim Festziehen des Überwurfs erlaubt. Zusätzlich hat Jann einige Lagen selbst-vulkanisierendes Dichtungsband um den N-Verbinder gezogen. Zum Abschluss hat Jann noch einige Einträge in der Dokumentation ergänzt. Nach Überprüfung aller Relais und Links waren wir nach gut 2 Stunden mit den Arbeiten fertig.

12:00:34 am 12.06.2015 von dd5ki - HAMNET -
< Mai 2016 >
MonDieMitDonFreSamSon
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Links