Informations Archiv für das Projekt DB0NJ und DB0ZM

Umfrage TG262 Ergebnisse

Sehr geehrte DMR-Funkfreunde,

wie versprochen endet die Umfrage heute und gleichzeitig möchten wir über die Ergebnisse berichten.

In der Zeit vom 18.3. bis 31.3.2018 hatten Interessierte die Möglichkeit an unserer Doodle Umfrage teilzunehmen. Angeschrieben hierzu wurden von mir 39 Email-Adressen. Weitere Email-Adressen wurden durch Weiterleitung meiner Umfrage-Email angeschrieben. Die Gesamtzahl, wieviele Funkamateure die Email erhalten haben, ist mir nicht bekannt.

An unserer Doodle Umfrage haben insgesamt 34 teilgenommen. 26 haben ihr Rufzeichen genannt. 6 haben Ihr Rufzeichen und Ihren Namen angegeben, und weitere 2 haben nur Ihren Namen angegeben. 0 haben keine der beiden Fragen beantwortet und leer belassen. Die Abstimmung ließ nur die eine oder die andere Antwort zu.

2 haben die erste Frage angekreuzt: "Auf DB0NJ die TG262 auf TS1 wieder dauerhaft (statisch) aufzuschalten?".
32 haben die zweite Frage angekreuzt: "Auf DB0NJ die TG262 auf TS1 nur noch zeitweise (dynamisch) aufzuschalten?".

Das DMR Relais-Team Freimann bedankt sich bei allen Teilnehmern für Ihre rege Teilnahme und für das sehr klare Ergebnis. Somit bleibt es beim DMR-Relais DB0NJ dabei, die TG262 wird nicht statisch aufgeschaltet.

73, das Relais-Team Freimann.

06:34:20 am 31.03.2018 von dd5ki - DB0NJ DMR -

DMR-Stammtisch #7

Sehr geehrte DMR-Funkfreunde,

der nächste Münchner DMR-Stammtisch findet am Mittwoch, den 4. April 2018 wieder um 18 Uhr in der Mohr-Villa statt.

Schöne Ostern wünsche ich Euch.
Bis dahin,
vy 73 de Gunnar, dd5ki

19:47:21 am 27.03.2018 von dd5ki - DMR -

Umfrage TG262

Sehr geehrte DMR-Funkfreunde,

wie das Relais-Team Freimann versprochen hat, senden wir Euch heute eine Umfrage zur Konfiguration DB0NJ, mit der Bitte um Teilnahme. Seit dem 1. März ist die Sprechgruppe 262 (TG262 Deutschland) im Zeitschlitz 1 (TS1) nicht mehr als statische Sprechgruppe fest aufgeschaltet, sondern kann derzeit nur durch die User selbst, Bedarfsweise dynamisch aufgeschaltet werden.

Diese Umfrage richtet sich daher an Funkamateure aus München und Umgebung, die an DMR interessiert sind und DB0NJ auch selber nutzen.

Wie sich gezeigt hat, verursacht die TG262 etwa 90% des eingehenden Funkverkehrs auf DB0NJ, während der ausgehende Funkverkehr zu 90% über die regionalen Sprechgruppen TG8, TG2628 oder TG9 abgewickelt wird. Mit anderen Worten, die TG262 belegt zwar den den Zeitschlitz TS1, wird aber nur selten benutzt. Hinzu kommt, das die Betriebstechnik auf der TG262 häufig nicht geeignet ist, einen guten Eindruck des Amateurfunks zu vermitteln. Zwischenrufe ohne Rufzeichennennung oder fehlende Umschaltpausen sind da noch das kleinste Übel.
Die teilweise exzessive Nutzung der TG262 für lange QSOs blockiert nicht nur die Nutzung der TG262 als Anrufkanal selbst, auch der TS1 kann nicht für andere Sprechgruppen verwendet werden. Das Argument "Bandbelebung" kann da nicht gelten, da sich viele OMs vom TS1 genervt zurückgezogen haben und auf Betrieb in überregionalen und internationalen Sprechgruppen verzichten.
Ein häufiges Argument gegen die Abschaltung der TG262 als statische Talkgroup ist die Behauptung, die Funktion der TG262 als bundesweite Sprechgruppe wäre nicht mehr gegeben. Das ist im Prinzip richtig, aber wenn die Mehrheit der Amateure den TS1 meidet um der TG262 auszuweichen, ist diese Funktion ebenso wenig gegeben. Eine Abschaltung bringt jedoch den Vorteil mit sich, dass der TS1 für andere Zwecke verwendet werden kann.

Das Relais-Team empfiehlt überregionale Sprechgruppen 262x und 262xx (z.B. 2622 HH, 26200 TAC1 oder 26210 C4FM) sowie internationale Spechgruppen, grundsätzlich im Zeitschlitz 1 (TS1) aufzuschalten um den regionalen Sprechbetrieb im TS2 nicht zu blockieren. Eine gute Entwicklung ist daher, dass auch die Bayern Sprechgruppe TG2628 im TS2 häufiger nur zum Anruf und zum Verabreden genutzt wird, und längere QSOs dann auf regionalen TG8-Clustern oder Lokal (TG9) fortgeführt werden.

Aus den ersten Feedbacks, hier noch ein Zitat aus der Münchner DMR-Gemeinde:
"Die Ruhe auf TS1 genieße ich sehr. Endlich kann ich auch auf TS1 standby sein und höre damit auch Rufe auf 232, 228 und den "vorbeikommenden" dynamischen TGs. Ein echter Zugewinn an Handlungsmöglichkeiten."

Bitte teilt uns bei der Umfrage mit was Ihr bevorzugt: Die TG262 wieder dauerhaft (statisch) aufzuschalten, so wie vor dem 1. März, ODER den jetzigen Zustand beizubehalten, also die TG262 nur noch zeitweise (dynamisch) aufzuschalten.

Die Umfrage endet am 31.März 2018 und die Auswertung findet ab dann statt. Das Ergebnis teilen wir Euch dann mit, die Namen und Rufzeichen werden nicht genannt, sondern nur die Menge der Teilnehmer und die Anzahl der jeweiligen Antworten.

Das Relais-Team hofft auf rege Teilnahme. Bitte gebt statt einem Namen euer Rufzeichen ein.

73, Das Relais-Team Freimann

Hier ist der Link zur Umfrage:
https://doodle.com/poll/hyt5bd6yycsyqp7c

11:36:40 am 18.03.2018 von dd5ki - DB0NJ DMR -

DMR-Stammtisch #6

[01.03.2018]
Sehr geehrte DMR-Funkfreunde,

der nächste Münchner DMR-Stammtisch findet am Mittwoch, den 14.März 2018 wieder um 18 Uhr in der Mohr-Villa statt.

vy 73 de Gunnar, dd5ki

13:10:54 am 01.03.2018 von dd5ki - DMR -
< März 2018 >
MonDieMitDonFreSamSon
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031